HowTo

Hier nun einige bebilderte Montageanleitungen für die Wischerlochblenden:

Montage Golf 4 Wischerlochabdeckung

Montage Golf 5 Wischerlochabdeckung

Montage T5 Transporter Wischerlochabdeckung

Montage Suzuki Swift MZ/ME Wischerlochabdeckung

Hier nun die bebilderte Montageanleitung des Kennzeichenhalters:

Montage Kennzeichenfix

Demontage Kennzeichenfix

 

Vor endgültiger Verklebung sollte jeder Stopfen auf seine Passgenauigkeit kontrolliert werden. Wir tauschen Stopfen, die zu groß/ zu klein sind umgehend um!

 

Montagebeispiel Golf 4 Heckklappe




Nehmen Sie sich für die Montage ca. 2h Zeit.

An Werkzeug wird nur ein TORX-Schraubendrehersatz, ein Plastikkeil / Montagekeil sowie ein Nusskasten (für die Wischerdemontage) und etwas Isolierband benötigt.

  1. 1x Schraube je Griffschale lösen

    Golf4 Heckklappenverkleidung innen Griffschalen
  2. Verkleidung am äußeren Rand aus Verankerung ziehen



    Achtung: Haltenasen aus Plastik links + rechts nicht übersehen!
  3. Die Verkleidung hat mehrere Metallnasen als Halterungen über die gesamte Verkleidung verteilt...

    Hier zur Info wie es da aussieht.
    Haltenasenposition Golf4 Heckklappenverkleidung

    Hinweis: Geht etwas schwer abzuziehen. Keine Angst, jedoch mit Vorsicht arbeiten. :)
     
  4. Zur Demontage des Wischers bitte zuerst außen den Wischerarm demontieren.
    Danach innen alle Kabel/Steckverbindungen zum Wischermotor abstecken.
    Jetzt die Schlauchverbindung für die Spritzwasserdüse mit einem kleinen Schraubendreher aufhebeln und abziehen.
    Danach die schwarzen Haltemuttern (Hutmuttern) des Wischermotors lösen und (den Motor dabei festhaltend!) abnehmen.
    Nun den Wischermotor vorsichtig aus der Heckklappe führen. Sollte der Wischerarm sich nicht vom Gestänge ziehen lassen (angerostet/verkeimt) dann mit Rostlöser einsprühen und einwirken lassen)

    Tipp: Bei eBay.de werden gebrauchte Golf4 Wischermotoren mit 15-20 Euro gehandelt. ;)

    Jetzt den Spritzwasserschlauch mit einer passenden Schraube "zustopfen" und sorgfältig mit Isolierband umwickeln.
    Dann alle Stecker/Kabel mit Isolierband gegen Feuchtigkeit umwickeln und erschütterungssicher in der Heckklappe verstauen. Hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten. Man kann z.B. eine Polsterfolie um die mit Isolierband umklebten Stecker wickeln und dieses "Paket" dann zwischen die Querstreben der Heckklappe "stopfen".
  5. Scheibe und Stopfen gründlich mit lösemittelfreiem Reiniger reinigen.
    Danach schmale Kleberaupe / Klebstoffbahn ca. 1mm vom Rand des Loches entfernt von innen auf die Scheibe ziehen.
    Dann den ebenfalls sorgfältig gereinigten Stopfen von innen in das Loch eindrücken.

    Hinweise: Kleber darf nicht zu viel an der Scheibe sein, damit man beim Eindrücken nicht mit der Sichtfläche des Stopfens damit in Berührung kommt. Er sollte aber ausreichend sein, um ringsum eine durchgängige Klebung zu ermöglichen.
    Wenn innen etwas Klebstoff ausquillt ist das nicht so schlimm, diesen kann man um den Stopfen herum verteilen und somit zusätzlich für Halt sorgen. (hierfür eignet sich auch der Rest des Klebers in der 3g Tube)



    Achtung: Wenn zu viel Klebstoff aufgetragen wird quillt dieser nach außen und ist dann dort sichtbar! Bitte sorgfältig o.g. Hinweise beachten und umsichtig arbeiten.
     
  6. Von außen bündigen Abschluss kontrollieren und dann zur Trocknung entsprechend Verarbeitungshinweisen des verwendeten Klebstoffes trocknen lassen.


    gecleante Heckscheibe beim Golf IV
  7. Das Endergebnis. Perfekt gecleant!

 

 

 

 

 

Montagebeispiel Golf 5 Heckklappe


Nehmen Sie sich für die Montage ca. 2h Zeit.
An Werkzeug wird nur ein TORX-Schraubendrehersatz, ein Plastikkeil / Montagekeil sowie ein Nusskasten (für die Wischerdemontage) und etwas Isolierband benötigt.

 

Kurzanleitung von RUFFY:

  1. Öffnen der Heckklappe
  2. Demontage der beiden Schrauben in den Griffmulden
  3. Abziehen der Verkleidung, dabei ist ÄUSSERSTE VORSICHT (!!!) geboten, sonst reißt sie ein!
    Diese ist mit Haltenase in der Heckklappe verankert.
  4. Den Stromstecker vom Wischermotor abmachen. Den Wasserschlauch entfernen und abdichten. Ich habe eine Schraube reingedreht und das Ganze mit Isolierband mehrfach umwickelt.
  5. Von Außen die Kappe des Wischers abmachen. Leicht nach Oben und nach Rechts ziehen.
  6. Schraube bzw Mutter lösen.
  7. Wischerarm abnehmen.
  8. Jetzt kann das Wischergestänge aus der Heckscheibe geholt werden.
  9. Stopfen probeeinfügen
  10. Kleber leicht und dünn auf den Stopfen auftragen und Stopfen eindrücken.
  11. Ich habe den Stopfen zusätzlich von hinten mit Isolierband abgedichtet.

 

Weiterführende Infos (Bilder von Ruffy)

 

  1. Schrauben in den Griffschalen lösen und entfernen.

    Golf 5 Heckklappenverkleidung Griffschalen  Griffschale Golf 5 Detail
  2. Verkleidung am äußeren Rand aus Verankerung ziehen

    Demontage Heckklappenverkleidung mit Montagehebel 

    Achtung: Haltenasen aus Plastik nicht übersehen!
  3. Die Verkleidung hat mehrere Metallnasen als Halterungen über die gesamte Verkleidung verteilt... Hier zur Info wie es da aussieht.

    Golf 5 Haltenasen

    Hinweis: Geht etwas schwer abzuziehen. Keine Angst, jedoch mit Vorsicht arbeiten. :)
  4. Zur Demontage des Wischers bitte zuerst außen den Wischerarm demontieren.

    Golf5 Heckwischer außen  Golf5 Heckwischergestänge außen

    Danach innen alle Kabel/Steckverbindungen zum Wischermotor abstecken.
    Jetzt die Schlauchverbindung für die Spritzwasserdüse mit einem kleinen Schraubendreher aufhebeln und abziehen.
    Danach die schwarzen Haltemuttern (Hutmuttern) des Wischermotors lösen und (den Motor dabei festhaltend!) abnehmen.

    Wischermotor Golf V Halterungen innen

    Nun den Wischermotor vorsichtig aus der Heckklappe führen.

    Tipp: Bei eBay.de werden gebrauchte Golf5 Wischermotoren mit 20-25 Euro gehandelt. ;)

    Jetzt den Spritzwasserschlauch mit einer passenden Schraube "zustopfen" und sorgfältig mit Isolierband umwickeln.
    Dann alle Stecker/Kabel mit Isolierband gegen Feuchtigkeit umwickeln und erschütterungssicher in der Heckklappe verstauen. Hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten. Man kann z.B. eine Polsterfolie um die mit Isolierband umklebten Stecker wickeln und dieses "Paket" dann zwischen die Querstreben der Heckklappe "stopfen".
  5. Scheibe und Stopfen gründlich mit lösemittelfreiem Reiniger reinigen.
    Danach schmale Kleberaupe / Klebstoffbahn ca. 1mm vom Rand des Loches entfernt von innen auf die Scheibe ziehen.
    Dann den ebenfalls sorgfältig gereinigten Stopfen von innen in das Loch eindrücken.

    Hinweise: Kleber darf nicht zu viel an der Scheibe sein, damit man beim Eindrücken nicht mit der Sichtfläche des Stopfens damit in Berührung kommt. Er sollte aber ausreichend sein, um ringsum eine durchgängige Klebung zu ermöglichen.
    Wenn innen etwas Klebstoff ausquillt ist das nicht so schlimm, diesen kann man um den Stopfen herum verteilen und somit zusätzlich für Halt sorgen. (hierfür eignet sich auch der Rest des Klebers in der 3g Tube)



    Achtung: Wenn zu viel Klebstoff aufgetragen wird quillt dieser nach außen und ist dann dort sichtbar! Bitte sorgfältig o.g. Hinweise beachten und umsichtig arbeiten.
  6. Von außen bündigen Abschluss kontrollieren und dann zur Trocknung entsprechend Verarbeitungshinweisen des verwendeten Klebstoffes trocknen lassen.


    Heckscheibe gecleant beim Golf 5 !
  7. Das Endergebnis. Perfekt gecleant!

 

 

 

 

Montagebeispiel T5 Multivan Heckklappe


Vorab sollte jeder Stopfen auf seine Passgenauigkeit kontrolliert werden. Wir tauschen Stopfen, die zu groß / zu klein sind umgehend um! (siche AGB)

Nehmen Sie sich für die Montage ca. 3h Zeit.

An Werkzeug wird nur ein TORX-Schraubendrehersatz, ein Plastikkeil / Montagekeil sowie ein Nusskasten (für die Wischerdemontage) und etwas Isolierband benötigt.

Kurzanleitung von FRANK

  1. Heckklappenverkleidung demontieren (siehe Bild1!)

    T5 Multivan Heckklappenverkleidung Haltenasen

    1. Verkleidung um Scheibe entfernen ...
    2. Griff-Mulde: Abdeckung in pfeilrichtung schieben und abziehen
    3. 2x Schrauben entfernen + Gurtschlaufe abnehmen (ausklinken)
    4. Kindersicherungskappe abnehmen (Vorsicht, geht leicht kaputt!)
    5. die Kreise markieren ca. die Position der Haltenasen... Vorsichtig mit Plastik-Keil abhebeln...
  2. Wischerarm außen abschrauben
  3. Heckwischermotor innen demontieren
  4. Stopfen zur Probe ins Loch stecken, und danach erst die Schutzfolie abziehen (kann auch nach Montage erfolgen!)
  5. Wischerloch und Stopfen mit einem Sauberen Tuch und ein paar Tropfen des Reinigers Staub- und Fettfrei reinigen
  6. alle nicht mehr benötigten Kabel- und die Wischwasserleitung geräuschgedämpft verstauen/blindlegen
  7. Den Rand des Loches mit wenig Klebstoff betupfen (ca. 1mm Abstand zum Loch halten)
  8. Stopfen von innen in das Loch pressen und ggf. mit Klebeband für die Zeit der Trocknung fixieren
  9. Nach Trocknung Fixier-Klebeband entfernen, Verkleidung wieder anbauen
    (Vorsicht: Kindersicherung schnappt schnell wieder in die Heckklappe!!! Sehr langsam arbeiten!)
  10. Freuen - über eine perfekt cleane Heckklappe ohne großen Aufwand. :)


Hinweise: Kleber darf nicht zu viel an der Scheibe sein, damit man beim Eindrücken nicht mit der Sichtfläche des Stopfens damit in Berührung kommt. Er sollte aber ausreichend sein, um ringsum eine durchgängige Klebung zu ermöglichen.

Wenn innen etwas Klebstoff ausquillt ist das nicht so schlimm, diesen kann man um den Stopfen herum verteilen und somit zusätzlich für Halt sorgen. (hierfür eignet sich auch der Rest des Klebers in der 3g Tube)

T5 ohne Heckscheibenwischer  T5 Spongebob gecleante Heckklappe


 Das Endergebnis. Perfekt gecleant!

 

Montage Heckwischerabdeckung Suzuki Swift:

 Als erstes muss die Heckinnenverkleidung mit einem Kreuzschraubendreher in der Eingriffmulde gelöst werden und dann mit einem beherzten Ruck demontiert werden. Die Clipse, sollten dies eigentlich ohne Schaden zu nehmen, überleben.



Danach entfernt man den Wischer, die darunter verborgene Abdeckung und zu guter letzt die Mutter, welche nur handfest befestigt ist! Der Wischerarm kann jetzt entfernt werden.


Der Wischermotor ist mit 3 Schrauben befestigt, bevor man diese löst sollte man aber den Stecker entfernen! Wenn dies geschehen ist löst man die 3 Schrauben mittels einer 10er Nuss. Den Stecker kann man mit Kabelbinder an die vorhanden Kabel anhängen, damit er keine unnötigen Geräusche verursacht. Isolierband tut es auch.



Wenn Wischer und Wischermotor entfernt sind wird das Wischerloch in den der Scheibe gründlich gereinigt und entfettet!


Anschließend wird der Stopfen zur Probe im Loch anprobiert. Wenn die Anprobe für gut befunden wurde, streicht man den Stopfen mit Sekundenkleber/Scheibenkleber leicht aber gründlich ein, drückt diesen ohne
zu kleckern in das Wischerloch. Kurz festgedrückt halten, damit der Kleber seine Wirkung entfalten kann und am besten mit Panzertape den Stopfen an der Scheibe für ein zwei Stunden fixieren. Danach kann man mit Kärcher, etc. den Test machen ob die Scheibe dicht ist!


Anschließend wird die Heckinnenverkleidung wieder montiert und fertig! Swift ist clean!
 

Dank an Norman!

 

Montage KENNZEICHENFIX:

Bitte VOR Montage entsprechende Lackstellen säubern. Bitte reinigen Sie den Saugnapf nicht mit scharfen Reinigern. Etwas Spühlmittel und klares Wasser reichen völlig aus. Auch das "anfeuchten" des Saugnapfes / des Lackes ist nicht notwendig.

 

Dann mal los...

1. Dichtband auf Länge zuschneiden
2. Klebeschutzfolie abziehen


3. Fest ans Kennzeichen drücken


4. Stopfen mit Rädelmutter ans Kennzeichen befestigen


5. Ans Fahrzeug an gewünschter Position probemontieren


6. Rändelmutter wieder abschrauben und Kennzeichen abnehmen

 

 

7. Saugnapf fest andrücken (Luftblasen von innen nach außen streichen)


8. So sollte der Saugnapf anschließend aussehen

 

 

DEMONTAGE SAUGNAPF

1. Wenn das Kennzeichen noch schief steht kann man jetzt den Saugnapf etwas versetzen, dazu bitte wie folgt vorgehen:


(Am Rand mit Fingernagel leicht eindrücken)

2. Saugnapf abnehmen


3. Endergebnis bewundern!

Hinweise:

Bitte unbedingt bei jeder Wäsche Kennzeichen entfernen und den Staub/Dreck hinter UND am Dichtband entfernen! Sonst kann es zu Kratzern im Lack kommen!!!
Und BITTE nicht zu fest anziehen, da der Gewindestab nur in das Plastik eingegossen ist und somit nur HANDFESTes Anziehen der Mutter zuläßt!

Diese Montagevariante ist nicht für den Alltagsgebrauch vorgesehen. Es handelt sich um eine kurzfristige Speziallösung für Scene- und Show-Fahrzeuge! Wir haften nicht bei Verlust oder Schäden am Fahrzeug durch unsachgemäßen Gebrauch!

 




Hinweis zu diesen Anleitungen / Produkten:
Diese Anleitungen dienen nur als grobe Leitfäden ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haften nicht für Schäden am Fahrzeug. (siehe AGB) Grundsätzlich sollte die Montage nur durch Fachpersonal mit den entsprechenden Werkzeugen/Spezialwerkzeugen unter Beachtung der Herstellermontageanleitungen durchgeführt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Fahrzeugteile (Bleche, Dichtungen, Abdeckungen o.ä.) mechanisch angepasst werden müssen um die Produkte verbauen zu können.